The best bookmaker bet365

Дървен материал от www.emsien3.com

Rosazea-Spezial-Behandlung

Spezielle Druckpunkt-Massage zum verbesserten Lymphabfluss.

Sie leiden an einer Rosazea. Dies ist eine chronische, in Schüben verlaufende, wiederkehrende Hauterkrankung des Gesichtes, insbesondere der Wangen und der Nase. Sie tritt meistens im mittleren Lebensalter auf. Frauen und Männer sind gleich häufig betroffen. Die Rosazea kommt in verschiedenen Erscheinungsformen vor:

  1. In Form von erweiterten Gefäßen (im Volksmund "geplatzte Äderchen") und einer Rötung der Haut. Die Rötung wird verstärkt durch den Genuss von Alkohol, Tee, Kaffee, heißen und oder scharf gewürzten Speisen. Sonneneinstrahlung und Temperaturwechsel von heiß auf kalt und umgekehrt können sich negativ auf das Erscheinungsbild auswirken. Die Haut kann „brennen“ oder „spannen“
  2. In der nächsten Phase kommt es zu Talgdrüsenvergrößerungen, einem Lymphstau (welcher als Schwellung der Haut sichtbar ist) und Entstehung von Pusteln (eitergefüllten Bläschen) meist dort, wo schon die geplatzten Äderchen bestehen.
  3. Schreitet die Erkrankung unbehandelt weiter fort, können die anfangs meist nur kleinen Pusteln zu großen roten Knoten werden. Auch können Augen und Lidrandkantenbeteiligung auftreten.
  4. Selten treten- meist an der Nase- z.T monströse, gutartigen Wucherungen der Talgdrüsen auf; dieses Krankheitsbild heißt Rhinophym. Im Volksmund fälschlicherweise auch „Säufernase“ genannt.

Fotolia 39447429 SDie Haupt- Ursache für diese Hautveränderungen ist Ihre persönliche Veranlagung zu einer fehlgesteuerten Blutgefäßregulation. Sicher haben Sie bei Ihren Eltern oder Geschwistern ähnliche Hautveränderungen beobachtet. Ihre Veranlagung wird durch die oben genannten Provokationsfaktoren gefördert.

Der Verlauf der Erkrankung lässt sich durch eine tägliche Lokaltherapie (Rosazea-Paste) und unterstützend durch regelmäßige, professionelle Ausreinigung, vorbereitender Sauerstoffmaske und nachfolgender Rosazea-Druckmassage nach Sobeye unterbinden. Die Pflege ihrer Haut ist individuell und ändert sich mit den Jahreszeiten.

Bei Bedarf erfolgt zusätzlich eine Behandlung mit Antibiotika-haltigen "Cremes" (Wirkstoff Metronidazol), die Sie täglich dünn auf die befallene Haut auftragen. Sollte das nicht ausreichen, verordnen wir zusätzlich Antibiotika in Form von Tabletten, von denen Sie eine Tablette täglich zu einer Mahlzeit einnehmen. Die Antibiotika müssen in der Regel über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.

Bei besonders schweren Verläufen kommen auch Vitamin-A-Säure Tabletten zum Einsatz.

Ist die Rosazea stabil, kann eine zusätzliche optische Verbesserung erreicht werden: Die Behandlung der Gefäßerweiterungen durch Laser, die der Rötungen mittels IPL .

Wir informieren Sie gerne darüber, wo Sie eine solche Therapie durchführen lassen können

Die Behandlung des selten auftretenden Rhinophyms erfolgt mittels C0 2 Lasers in Allgemeinnarkose. Das kosmetische Ergebnis ist in der Regel sehr gut.

Online bookmaker Romenia betwin365.webs.com